Servicetelefon von 8:00 - 18:00 Uhr
06221 71 51 337

Ihr Partner für jeden Umzug - individuell und flexibel.


eurovan
iso 9001
umzugsqualität

Kundenstimmen

Bewertung eines Kunden vom 23.10.2018
Umzug von Leimen nach Dielheim

Alles super geklappt. Großes Dankeschön!!

weitere Kundenmeinungen lesen

Seriöses Umzugsunternehmen finden

Ob ein Dienstleister, ein Handwerker oder eine Versicherung mit Tricks arbeitet, erfahren Sie spätestens mit der Rechnung, die Ihnen die Unternehmen stellen. Wenn Sie jetzt gegen ungerechtfertigte Forderungen protestieren, sitzen Sie oft am kürzeren Ende. Sie müssen beweisen, ob die gelieferte Leistung verabredet war; Sie müssen nachweisen, dass Schäden nicht von Ihnen verursacht wurden; Sie stehen, kurz gesagt, auf einer schwachen Position. Vorbeugen ist auch in diesem Fall besser als bezahlen …

Ein Umzug kostet

Uns ist bewusst, dass Umzugskosten nicht gerne bezahlt werden. Das bisschen Packen, denkt man sich, da ist doch nichts dabei! Man mietet einen Transporter, bittet ein paar Freunde um Unterstützung, die mit einem Kasten Bier, einer Brotzeit und einer Einweihungsfeier entlohnt werden, fertig ist der Umzug … da ist was dran.

Doch dann kommt der große Tag, und Freund Sigi lässt auf der Treppe die Gefriertruhe fallen, weil er mit Hans zusammengestoßen ist. Sigi gibt Hans die Schuld, Hans weist sie von sich. Ende vom Lied: Sie haben eine Gefriertruhe weniger und müssen die Wand im Hausflur reparieren.

Bei einem Umzug können hunderterlei Dinge passieren. Sie alle aufzuzählen führt ins Uferlose. Und hier liegt einer der wesentlichen Gründe, warum es immer besser ist, sich von den Experten helfen zu lassen. Sie allein haben die Übersicht, sie allein überschauen das komplexe Geschehen „Umzug“, sie allein wissen, worauf es ankommt, worauf zu achten ist.

Natürlich kostet das Geld. Aber Geld ist nicht alles. Mit dem Geld für das Umzugsunternehmen erkaufen Sie sich Ruhe, Gelassenheit, Sicherheit. Sie vermeiden Stress. Und das ist (verzeihen Sie, wenn wir das so plakativ formulieren) nicht mit Gold aufzuwiegen. Eine Erfahrung, die wir tagtäglich machen, ein Feedback, das wir jeden Tag von unseren Kunden erhalten.

Und wie finden Sie nun ein seriöses Umzugsunternehmen? Drei Schritte sollten Sie gehen, bevor Sie sich für ein Umzugsunternehmen entscheiden.

1.) Sie müssen recherchieren

2.) Sie müssen hartnäckig bohren und Fragen stellen

3.) Sie sollten auf Ihr Gefühl hören.

Recherchieren. Erkundigen Sie sich bei Freunden, Kollegen, Verwandten, Nachbarn. Haben die einen Tipp? Welche Erfahrungen haben die gemacht? Kennen sie Unternehmen, vor denen man warnen muss?

Wenn Sie auf diesem Weg keine eindeutige Auskunft erhalten, ist der nächste Schritt der ins Internet. Stellen Sie eine Liste auf mit in Frage kommenden Speditionen. Völlig unkritisch – das ist erst einmal eine reine Fleißarbeit.

Schauen Sie sich danach die Internetseiten der Anbieter an, und trennen Sie bereits jetzt die Spreu vom Weizen. Hier hilft Punkt 3: „Vertrauen Sie Ihrem Gefühl!“

Hartnäckig bohren. Sie haben zwei, drei Speditionen ins Auge gefasst. Nun geht es daran, aufzuschreiben, was Sie wissen möchten; der Preis ist da nur einer von vielen Punkten. Wir geben Ihnen ein paar Stichpunkte, die Sie unbedingt klären sollten:

Wer soll verpacken? Sie oder die Spedition?

Ist eine Sonderausstattung erforderlich (beispielsweise technische Hilfsmittel wie der Außenaufzug; Auskleidung des Treppenhauses oder des Lifts zum Schutz)

Kommt der Spediteur ins Haus, um sich einen Überblick zu verschaffen für seine Planung und Kalkulation?

Termintreue. Es wirft den kompletten Umzug über den Haufen, wenn das Umzugsunternehmen nicht zeitexakt arbeitet. Verpacken – einräumen des Lkw – Transport – ausräumen – aufbauen … das alles braucht Zeit, die genauestens kalkuliert werden muss.

Gibt es Referenzprojekte? Oft werden die auf der Internetseite beschrieben.

Lassen Sie den Spediteur erzählen. Fragen Sie, ob er Anregungen hat. Hören Sie ihm aufmerksam zu – verspricht er, oder schildert und beschreibt er? Versprechen sind rasch gegeben, sie einzuhalten ist eine andere Sache.

Wie finde ich den seriösen Spediteur?

Auch die Umzugsbranche hat sich Qualität auf die Fahne geheftet; es gibt Siegel, es gibt Auszeichnungen. Wenn ein Unternehmen zertifiziert ist, hat es allen Grund, dies mitzuteilen. Achten Sie auf solche Auszeichnungen, oder fragen Sie danach.

Ganz zum Schluss werden Sie sich Gedanken machen und abwägen müssen. Ganz zum Schluss fällt die Entscheidung. Hören Sie auf Ihre innere Stimme – unser Gefühl, unser Gespür ist meist klüger als wir selbst. Und vergessen Sie niemals: Billig Einkaufen kommt oft teuer zu stehen.

confern Partner

Die Gruppe der confern Umzugspartner wickelt mit rund 2000 Mitarbeitern und rund 1000 Umzugswagen ca. 35000 Umzüge jährlich ab – im innereuropäischen Raum oder nach Amerika oder Asien.

weiter

Möbellagerung

Ganz gleich, ob Sie vorübergehend ins Ausland verreisen, eine größere Renovierung Ihrer Wohnung planen oder sich von Ihren Sachen nicht trennen möchten: In jedem Fall bietet sich eine externe Lagerung in unserem Möbellager in Heidelberg an...

weiter

Sicherheit und Sorgfalt

Für das sichere Verpacken Ihres Mobiliars stehen verschiedene Spezialverpackungen zur Verfügung, die beim Transport größtmöglichen Schutz vor Schäden bieten...

weiter

Umweltschutz

Klug planen, Aufwand vermeiden, nachhaltiges Handeln – Umweltschutz beim Umzug, DELTA Umzüge stellt sich dieser Herausforderung.

weiter

Jetzt persönliches Umzugsangebot anfordern!

Hier erhalten Sie ein persönliches, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot innerhalb von nur wenigen Klicks. Wir kalkulieren Ihre Anfrage individuelle und Sie erhalten innerhalb von wenigen Stunden Ihr maßgeschneidertes Angebot.

Jetzt Umzugsangebot anfordern